grubber grubber grubber grubber grubber

Grubber

Ein Grubber (vom englischen „to grub“ = graben) wird zur Lockerung und Krümelung des Bodens sowie zur Unkrautbekämpfung und Einarbeitung von Materialien in den Boden eingesetzt. 

Grubber CULTOR

Grubber CULTOR

Ein 3-balkiger Anbaugrubber in drei Varianten. Durch die kompakte Bauweise des CULTOR 300 kann auch in schwierig zu bearbeitenden Gegenden gearbeitet werden.

Mehr Informationen

Grubber HEKTOR

Grubber HEKTOR

Durch die symmetrische Verteilung der Zinken auf vier Balken ist ein optimaler Durchlass gegeben, der auch bei großen Mengen an Ernterückständen verstopfungsfreies Arbeiten gewährleistet und eine ganzflächige Grundbodenbearbeitung vornimmt. Bei der Konzeption wurden bewährte Komponenten vom HERKULES übernommen. Die Überlastsicherung gewährleistet an den Spitzen eine Haltekraft von über 540 kg. Diese Haltekraft wird derzeit von keinem anderen Hersteller garantiert und gewährleistet eine wirkliche Bearbeitungstiefe von 30 cm.

Mehr Informationen

Grubber TAURUS

Grubber TAURUS

Mit 5,5 Zinken pro Meter Arbeitsbreite wird ein optimaler Durchlass gewährleistet, der auch bei großen Mengen an Ernterückständen verstopfungsfreies Arbeiten garantiert. Dieser enge Strichabstand sorgt nicht nur für eine gleichmäßige Lockerung des Bodens über die ganze Arbeitsbreite, sondern auch für eine nahezu gleichmäßige Vermischung des Bodens mit den Ernterückständen. Zusätzliche Zinken auf dem sechsten Balken sorgen für eine entsprechende Bearbeitung des Bodens hinter den Rädern.

Mehr Informationen